auslandsjournal // ein semester luzern

photos and goodbye

July 20, 2007
1 Comment

 sprung1.jpg on my way down… sprung3.jpg chris with expressive jumping action sprung2.jpg nuno – the portugese flash!!! blog3.jpg there are students floating in the river blog1.jpg blog2.jpg disco1.jpg strap on your rollerskates… disco2.jpg …and get on the dancefloor     

because of some occasional english readers (you know who you are!) i am writing my “goodbye-luzern-post” in this beautiful language. so what i have to say is that i had a really wonderful time in luzern with all you erasmus – guys even when we were not swimming in the river, jumping off buildings, dancing in a roller-disco or having a barbecue (although these things happened in the last week quite often)! also thanks to chris and hiromi for the photos documenting this insane last week! so i was really sad to leave luzern and you all, it was such an unforgettable time… so i hope that we can see each other again sometimes! till then, enjoy your time in england, germany, portugal, spain, japan, switzerland, or wherever you are!!!

Advertisements

Posted in Uncategorized

ferien – auch bei mir

July 20, 2007
Leave a Comment

auch das musste mal so kommen: meine letzten tage in luzern. vort fast einer woche hatten wir unsere schlusspräsentation zu unserem plakat-projekt und seitdem lassen ich und der rest der austauschstudenten unser semester bei vielen grillfesten und beim schwimmen ausklingen. in luzern kann man nämlich nicht nur im see schwimmen gehen, man kann sich auch auf dem fluss durch die altstadt treiben lassen (und von diversen brücken und gebäuden ins wasser springen).doch alles neigt sich dem ende zu, einige meiner kollegen sind schon weg und ich werde morgen auch schon wieder zurück richtung vorarlberg fahren. ich hatte hier grossteils wirklich eine entspannte zeit, obwohl ich gleichzeitig doch so viel über grafikdesign gelernt habe. ich werde mich ab dem herbst wohl ziemlich sicher noch oft nach der schule hier sehnen, hier wird einfach vieles anders und besser gemacht als an der fh dornbirn – von den guten dozenten angefangen, über die vielen druckwerkstätten, bis hin zum wichtigsten: weniger unnötige nebensachen!trotzdem freue ich mich natürlich auf den herbst, das letzte und wohl spannendste jahr an der fh! und natürlich auch auf ein wiedersehen mit allen, die ich schon so lang nicht mehr gesehen habe… 


Posted in Uncategorized
    July 2007
    M T W T F S S
    « Jun    
     1
    2345678
    9101112131415
    16171819202122
    23242526272829
    3031